en garde s'il vous plait

 
pause

    Nachwuchs ganz vorne mit dabei

    Württembergische Meisterschaften | Florett

    Die erfolgreichen Fechterinnen und Fechter mit den Trainern Simone Bauer-Höpfl, Peter Behne und Markus Hartmann.

    In Schwäbisch Gmünd fanden vergangenes Wochenende die Württembergischen Schülermeisterschaften im Florett zum ersten Mal statt. Der Nachwuchs des Fecht-Club Tauberbischofsheim war dort natürlich vertreten und konnte sich dort wiederum sehr gut in Szene setzen. Im Damenflorettjahrgang 2006 war das gesamte Podium durch den FC vertreten. Anastasia Tropmann gewann das Finale gegen ihre Vereinskameradin Amelie Höpfl und gewann somit den Titel der Württembergischen Meisterin. Bronze ging an Laura Körner.
    Im jüngeren Damenflorettjahrgang 2008 konnte Svenja Heinrich ebenfalls die Goldmedaille und den Titel nach Tauberbischofsheim holen.

    Auch bei den Jungs verlief das Turnier sehr gut und am Ende schlugen vier Podestplatzierungen zubuche. Kai Wundling gewann Gold im Jahrgang Herrenflorett 2008, Phillipp Resch wurde Neunter.
    Louis Noe wurde im Jahrgang 2007 sowohl im Herrenflorett als auch im Herrendegen Württtembergischer Meister. Paul Brinkmann kämpfte sich im Herrenflorett Jahrgang 2007 bis auf Platz Drei vor.
    Im Jahrgang 2006 der Herrenflorettfechter wurde Ivo Wundling Zweiter und Kai-Moritz Lochner Sechster.