en garde s'il vous plait

 
pause

    Starker Auftritt der FC-Schüler

    Willi-Beck-Cup Mosbach | Florett

    Die erfolgreichen Fechterinnen und Fechter mit den Trainern Simone Bauer-Höpfl, Peter Behne und Markus Hartmann.

    Beim Ranglistenturnier in Mosbach zeigte der Florett-Nachwuchs des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim sein Können. Im Jahrgang 2006 hatten die Fechterinnen des FC's das Geschehen voll im Griff, denn mit Amelie Höpfl, Anastasia Tropmann und Laura Körner belegte man in dieser Reihenfolge das komplette Podium.
    Bei den Florettfechterinnen aus dem Jahrgang 2008 sicherte sich Svenja Heinrich den zweiten Platz, Malvina Horn wurde Vierte.
    Im Wettbewerb der Jungen des Jahrgangs 2006 strahlte Ivo Wundling als Sieger. Zudem belegte Felix Leuchter den fünften Platz. Ebenfalls fünfter wurde Paul Brinkmann bei den 2007nern. Einen weiteren Sieger aus den Reihen des FC TBB gab es im Wettbewerb des 2008er Jahrgangs mit Kai Wundling.
    In ihrem ersten Turnier zeigten die Kinder der Jahrgänge 2009/10 ihr Können. Bei den Mädchen siegte Milla Höpfl vor ihrer Vereinskameradin Sara Marie Weigand. Julius Wöppel ging bei den Jungen in dieser Altersklasse als Sieger hervor. Daniel Karp belegte den fünften Platz.